News



Krätzemilben befallen häufig Stellen, an denen die Haut besonders dünn ist.
Krätze auf dem Vormarsch

Immer mehr Menschen in Deutschland erkranken an Krätze. Besonders in Gemeinschaftseinrichtungen wie Kindergärten, Altersheimen oder Obdachlosenasylen verbreiten sich Krätzemilben. Zudem verheimlichen Betroffene häufig ihre Beschwerden, gehen erst spät zur Ärzt*in – und stecken in der Zwischenzeit viele Mitmenschen...

[mehr]

17.05.2022 | Von: Rita Wenczel | Foto: DonyaHHI/Shutterstock.com


Bei chronischen Schlafstörungen leidet die Leistungsfähigkeit oft erheblich.
Pflanzliche Mittel für besseren Schlaf

Nachts wachliegen, tagsüber im Halbschlaf dämmern – bei Schlaflosigkeit leidet die Lebensqualität oft erheblich. Abhilfe versprechen neben synthetischen Schlafmitteln, wie zum Beispiel den sogenannten Z-Substanzen, auch viele pflanzliche Produkte. Doch wirken diese auch? Alles nur...

[mehr]

16.05.2022 | Von: Sara Steer | Foto: fizkes/Shutterstock.com


Auch wenn der Husten nervt – ein Hustenstiller ist nicht immer sinnvoll.
Hustenstiller – gar nicht so ohne

Trockener Husten kann quälend sein – vor allem, wenn er den Nachtschlaf stört. Hustenstiller versprechen dann Linderung. Aber auch wenn viele Präparate frei verkäuflich sind, ist bei der Einnahme einiges zu beachten. Produktiver versus trockener Husten Husten ist...

[mehr]

13.05.2022 | Von: Sara Steer | Foto: stockfour/Shutterstock.com


Auch Väter können Geburtsdefekte auf ihren Nachwuchs übertragungen.
Fehlbildungen durch Diabetesmittel?

Die Einnahme von Tabletten gegen Diabetes könnte einer aktuellen Studie zufolge die Fehlbildungsrate bei Jungen erhöhen. Allerdings nur, wenn der Vater die Diabetesmedikamente in den letzten drei Monaten vor der Zeugung einnimmt. Veränderungen am Genitale Manche...

[mehr]

12.05.2022 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski | Foto: Addictive Stock/imago-images.de


Liegt das Taillen-Größen-Verhältnis unter 0,5 ist alles im grünen Bereich.
Herzrisiko am Maßband ablesen

Zu viele Pfunde auf den Rippen schaden der Gesundheit. Um das Risiko für Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen genauer zu beziffern, reicht ein einfaches Maßband. Auch bei normalem BMI kann das Risiko erhöht sein Übergewicht erhöht das Risiko für zahlreiche...

[mehr]

11.05.2022 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski | Foto: Andrey Popov/shutterstock.com



Sehr geehrte Kunden,

alle Artikel, welche Sie bei uns reservieren, können wir Ihnen nach Hause liefern oder zur Abholung in der Apotheke hinterlegen.
Bei einer Zustellung außerhalb unseres Liefergebietes berechnen wir 3€ Porto für den Postversand.

Der schnellste Weg bestimmte Arzneimittel gezielt zu bestellen führt über unsere Bestellapp.
Im folgenden Video ist Ihnen diese vorgestellt.

Vielen Dank für Ihre Bestellung!



Fenster schließen
Folgen Sie uns auch auf Facebook